Brühl Magazin

brühl magazin cover

Newsletter

Dos and Donts: Der moderne Business-Mann

Dos and Donts: Der moderne Business-Mann

Mit maßgeschneidertem Anzug, Hemd und Krawatte ins Office – die Zeiten, zu denen diese Konstellation das einzig wahre Ensemble darstellte, sind vorbei. Trotzdem gibt es einige Regeln zu beachten – ob im geräumigen Home Office oder dem Corner Office der Anwaltskanzlei. Hackett macht es vor und zeigt die Männer, die diesen Wandel repräsentieren und vorantreiben.

Was also hat der moderne Business-Mann zu beachten?

Dos:

  • So retro, dass es schon wieder modern ist – der Dreiteiler. Das oberste Gebot: stilvoll & modern maßgeschneidert muss es sein.
  • Kaschmir-Strickmode anstelle vom traditionellen Blazer.
  • Unstrukturierte Blazer.
  • Geometrische Druckhemden.
  • Statement-Socken. Oder gleich gar keine Socken.

Don’ts:

  • Der Dresscode mag sich gelockert haben, dennoch hat Denim immer noch relativ wenig auf der Managementetage zu suchen.
  • Nadelstreifen-Anzüge. Erinnert viel zu sehr an die ’80s.
  • T-Shirts. Während Hemden schon etwas gewagtere Muster zeigen dürfen, sind T-Shirts immer noch ein No-Go.

Bild und Video: Hackett

Tags: